Schwalmtal Aktuell

Schwalmtal Aktuell (132)

Aktuelle News der Gemeinde Schwalmtal in Hessen

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Brauerschwend, wird die Versorgung mit Trinkwasser am Montag, 30. Januar 2017 ab 8:00 Uhr unterbrochen.

 

Betroffen ist hier die Lauterbacher Str. 24 bis 41.

 

Die Unterbrechung kann mehrere Stunden dauern. Über den Fortgang der Maßnahme werden wir Sie auf der Internetseite der Gemeinde (www.schwalmtal-hessen.de) aktuell informieren.

 

Wir bitten Sie sich einen Trinkwasservorrat anzulegen.
Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

 

Heiko Steuernagel
Bauamt der Gemeinde Schwalmtal

 

 

13:00 Uhr, die Versorgung mit Wasser ist wieder hergestellt.

Freitag, 20 Januar 2017 10:47

Stellenausschreibung

geschrieben von

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Schwalmtal stellt zum nächst möglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

unbefristet auf Vollzeitbasis ein.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • alle zur Betriebsführung der Abwasseranlagen der Gemeinden Schwalmtal und Feldatal anfallenden Arbeiten wie Störungssuche, Reinigungsarbeiten, Bereitschaftsdienst, Dokumentation, Durchführung von Abwasser-Probenahmen, Laboranalysen, Berichtserstellung

  • alle weiteren im Bauhof der Gemeinde Schwalmtal anfallenden Arbeiten

  • weitere Aufgaben im Zuständigkeitsbereich des Gemeindeverwaltungsverbandes Feldatal-Grebenau-Romrod-Schwalmtal

Erwartet werden:

  • Serviceorientiertes Auftreten im Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Abwassertechnik, Wasserinstallateur, Rohrleitungsbauer oder in einem artverwandten Handwerksberuf (Mechaniker, Schlosser oder Elektriker) mit der Bereitschaft zur Qualifizierung als Fachkraft für Abwassertechnik

  • Erfahrungen im Umgang mit abwassertechnischen Anlagen

  • vielseitiges handwerkliches Geschick

  • tätigkeitsbezogene EDV Kenntnisse

  • deutsch in Wort und Schrift

  • Besitz des Führerscheins der Klasse BE, der Besitz der Klasse C bzw. CE ist von Vorteil

  • Bereitschaft zur Fortbildung

  • selbstständiges Arbeiten sowie die Bereitschaft zum Wochenenddienst und zur Nachtarbeit

  • Wohnsitz bzw. Wohnsitznahme in der Gemeinde Schwalmtal oder der unmittelbaren Umgebung

  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein

  • Bereitschaft zur Teilnahme am Einsatz- und Übungsdienst der Feuerwehr Schwalmtal

Geboten werden:

  • ein leistungsgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD)

  • die üblichen Sozialleistungen im öffentlichen Dienst

  • ein interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz

  • die erforderliche Einarbeitung und Fortbildung

  • ein gutes Betriebsklima

Ehrenamtliches Engagement wird in Schwalmtal gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Aussagefähige Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen, als Kopien (Tabellarischer Lebenslauf, Zeugnisse, Tätigkeitsnachweise)

bis spätestens zum 12. Februar 2017

bei der Gemeinde Schwalmtal, Alsfelder Str. 72, 36318 Schwalmtal einzureichen.

Nähere Auskünfte erteilt der Leiter des Bauhofes, Herr Heiko Steuernagel, Telefon 06638/918519.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Gemeinde Schwalmtal strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Ist dies nicht der Fall, werden die Unterlagen vernichtet.

 

Donnerstag, 12 Januar 2017 08:52

Druckschwankungen im Ortsnetz Storndorf

geschrieben von

Aufgrund einer derzeit laufenden Leckagesuche, kann es im Wasserleitungsnetz des Ortsteils Storndorf zu Druckschwankungen kommen.

 

Aufgrund eines Rohrbruches an der Wasserleitung in Unter-Sorg, wird die Versorgung mit Trinkwasser am Montag, 09. Januar 2017 ab 08:00 Uhr unterbrochen.

Betroffen sind die kompletten Ortsteile Hergersdorf und Unter-Sorg

Die Unterbrechung kann mehrere Stunden dauern. Über den Fortgang der Maßnahme werden wir Sie auf der Internetseite der Gemeinde (www.schwalmtal-hessen.de) aktuell informieren.


Wir empfehlen Ihnen sich einen Trinkwasservorrat anzulegen.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 0171/7766114 gerne zur Verfügung.

 

Heiko Steuernagel
Bauamt der Gemeinde Schwalmtal

 

13:10 Uhr: Die Arbeiten sind abgeschlossen und die Versorgung von Hergersdorf und Unter-Sorg wieder hergestellt.

 18:15 Uhr: Der Schaden wurde behoben und die Versorgung wieder hergestellt.

15:50 Uhr: Aufgrund eines Schadens an einem Hydrant muss die Versorgung mit Wasser im o.g. Bereich unterbrochen werden. 

Es kann im gesamten Ortsnetz zu Druckschwankungen kommen.

Wir werden Sie hier informieren, wenn die Arbeiten abgeschlossen sind.

 

Heiko Steuernagel

Gemeinde Schwalmtal

 

12:00 Uhr Die Arbeiten sind abgeschlossen und die Versorgung wieder hergestellt.

 

Reparaturarbeiten an der Wasserleitung „In der Au“ in Hopfgarten

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Hopfgarten, wird die Versorgung mit Trinkwasser am Donnertag, 24.11.2016  ab 7:30 Uhr unterbrochen. Betroffen sind folgende Abschnitte:

-In der Au 1 bis 6 und 10

-Unter-Sorger Str. 5 bis 16

 

Die Unterbrechung kann mehrere Stunden dauern. Über den Fortgang der Maßnahme werden wir Sie auf der Internetseite der Gemeinde (www.schwalmtal-hessen.de) aktuell informieren.

 

Wir bitten Sie sich einen Trinkwasservorrat anzulegen.

 

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

 

Heiko Steuernagel

Bauamt der Gemeinde Schwalmtal

Aufgrund einer mikrobiologischen Verunreinigung ist es erforderlich das Trinkwasserleitungsnetz in den Ortsteilen Storndorf und Vadenrod gemäß den Vorgaben der Trinkwasserverordnung geringfügig zu chloren.

 

Mit der Chlorung wird im Laufe des Freitags, 28. Oktober 2016 begonnen.

 

Die Durchführung der Chlorungsmaßnahme ist mit dem Gesundheitsamt des Vogelsbergkreises abgestimmt.

 

Das Wasser kann gemäß Trinkwasserverordnung uneingeschränkt verwendet werden.

 

Ein Abkochen ist derzeit nicht erforderlich.

 

Nach Abschluss dieser Maßnahme werden Sie erneut informiert.

 

 

 

Für Fragen stehen Ihnen Herr Heiko Steuernagel  unter 06638 9185-19 sowie meine Person gerne zur Verfügung.

 

 

 

Timo Georg, Bürgermeister

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Hergersdorf, wird die Versorgung mit Trinkwasser am Donnerstag, 27. Oktober 2016 ab 08:00 Uhr unterbrochen.

 

Betroffen ist die Reuterser Straße von Hausnummer 30 bis 36.

 

Die Unterbrechung kann mehrere Stunden dauern. Über den Fortgang der Maßnahme werden wir Sie auf der Internetseite der Gemeinde (www.schwalmtal-hessen.de) aktuell informieren.

Wir empfehlen Ihnen sich einen Trinkwasservorrat anzulegen.

 

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

 

 

Heiko Steuernagel

Bauamt der Gemeinde Schwalmtal

Stand 09:00 Uhr, die Arbeiten sind abgeschlossen und die Versorgung ist wieder hergestellt.

 

 

 

 

Unterbrechung der Wasserversorgung in Vadenrod

 

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung in Vadenrod, wird die Versorgung mit Trinkwasser am Donnerstag, 13. Oktober 2016 ab 8:00 Uhr unterbrochen.

Betroffen ist der komplette Ortsteil einschließlich Hachberg.

 

 

Die Unterbrechung kann mehrere Stunden dauern. Über den Fortgang der Maßnahme werden wir Sie auf der Internetseite der Gemeinde (www.schwalmtal-hessen.de) aktuell informieren.

Wir empfehlen Ihnen sich einen Trinkwasservorrat anzulegen.

 

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

 

Heiko Steuernagel
Bauamt der Gemeinde Schwalmtal

Aufgrund eines Rohrbruches muss die Versorgung mit Wasser sofort unterbrochen werden.

Wir informieren Sie aktuell über diese Seite.

 

Stand 14:45 Uhr: Die Wasserversorgung ist wieder hergestellt, es können in der nächsten Zeit noch Luftblasen bei Wasserentnahme entweichen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.