Michelle Emmrich

Michelle Emmrich

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Freitag, dem 16.04.2021 ab 09:00 Uhr

unterbrochen.

Betroffen sind die Straßen           „Brunkelsweg" 

                                                       „Am Brunkelskeller" 

                                                      

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzustellen.                                                                                 

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Mittwoch, den 14. April 2021 seit 12:30 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund eines Wasserrohrbruches wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Mittwoch, dem 14.04.2021 ab 09:20 Uhr

unterbrochen.

Betroffen sind die Straßen           „Brunkelsweg" 

                                                       „Am Brunkelskeller" 

                                                      

                                                                               

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Mittwoch, 31 März 2021 07:58

TNG-Glasfaservermarktung - Aktuelle Quoten

 

TNG-Glasfaservermarktung - Aktuelle Quoten

Sehr geehrte Schwalmtalerinnen und Schwalmtaler,

nachfolgend finden Sie die aktuellen Quoten der TNG-Glasfaservermarktung in unserer Gemeinde. Bis Ende April können Sie einen Vertrag mit der Firma TNG abschließen und damit ein kostenlosen Glasfaserhausanschluss buchen. Bis dahin muss eine Vermarktungsquote von 40% erreicht werden, damit der Glasfaserausbau in Schwalmtal starten kann.

TNG ist der einzige Telekommunikationsanbieter, der in Schwalmtal Glasfaseranschlüsse anbietet. Im Gegensatz zu den vorhandenen oftmals sehr alten Kupferleitungen sind Glasfaseranschlüsse eine zukunftsweisende Technologie. Für Schwalmtal ist der Glasfaseraubau wichtig, damit im Vergleich mit den Nachbarkommunen kein Standortnachteil entsteht. Dies gilt für private Haushalte ebenso wie für gewerbliche Nutzer. Aus diesen Gründen unterstützt die Gemeinde das Projekt der Firma TNG.

Wie ich immer wieder höre, sind zu diesem Thema noch einige Fragen offen. Daher meine ausdrückliche Bitte: Sprechen Sie uns im Rathaus an (
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 06638 9185-0). Wir helfen Ihnen gerne weiter, falls erforderlich auch in Absprache mit TNG bei einem Ortstermin, denn Glasfaser ist wichtig für die künftige Entwicklung unserer Gemeinde.

Bitte nutzen Sie auch die Beratungsangebote der Fa. TNG vor Ort. Die Termine dazu sowie weitere Kontaktmöglichkeiten finden Sie in den Anzeigen der Fa. TNG im Mitteilungsblatt bzw. unter www.tng.de.

Noch ein Hinweis: Antragsunterlagen sowie Informationsbroschüren können nun auch im Rathaus
bezogen werden.


Mit freundlichen Grüßen

Timo Georg
Bürgermeister

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung am Mittwoch, dem 31.03.2021 kann es zu Unterbrechungen der Wasserversorgung kommen. Die Unterbrechungen können den gesamten Ortsteil betreffen.

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der möglichen Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzuhalten.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Timo Görig

Gemeinde Schwalmtal, Wasserversorgung

Montag, den 22. März 2021 seit 10:00 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Montag, dem 22.03.2021 ab 09:00 Uhr

unterbrochen.

Betroffen ist die Straße           „Schwarzer Straße" (Teilbereich)   

                                                      

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzustellen.                                                                                 

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Montag, den 15. März 2021 seit 16:00 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Montag, dem 15.03.2021 ab 09:00 Uhr

unterbrochen.

Betroffen ist die Straße           „Am Teichdamm“ (Teilbereich)   

                                                      

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzustellen.                                                                                 

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung

Der Gemeindeverwaltungsverband Feldatal-Grebenau-Romrod-Schwalmtal möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 Fachbedienstete/n für das Finanzwesen (m/w/d)

einstellen. Es handelt sich zunächst um eine befristete Stelle. Mit Vorliegen der stellenplanmäßigen Voraussetzungen kann das Beschäftigungsverhältnis entfristet werden.

Die Vollzeitstelle umfasst im Wesentlichen

  • Steuerveranlagung- u. verwaltung für die Bereiche der Grundsteuern, Gewerbesteuer, Hundesteuer, Pachten sowie der Wasser-u. Abwasserabrechnung
  • Stammdatenpflege

Wir suchen für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit eine fachlich kompetente und engagierte Persönlichkeit, vorzugsweise mit umfangreichen Erfahrungen im Bereich der kommunalen Doppik, bzw. der öffentlichen Verwaltung. Wünschenswert sind darüber hinaus Anwenderkenntnisse der Software newsystem kommunal (N7) oder vergleichbare Kenntnisse. Einsatzbereitschaft, Fachkompetenz, Kostenbewusstsein, Organisationsgeschick, bürgerfreundliches Auftreten und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Der Tätigkeitsort liegt im Bereich des Gemeindeverwaltungsverbandes Romrod.

Wir bieten:

  • eine Einarbeitung in den entsprechenden Bereichen
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach TVÖD (VKA)
  • die Möglichkeit zur regelmäßigen Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen

Ehrenamtliches Engagement wird in den Verbandskommunen gefördert. Soweit Sie ehrenamtlich tätig sind, wird gebeten, dies in den Bewerbungsunterlagen anzugeben. Im Ehrenamt erworbene Erfahrungen und Fähigkeiten können gegebenenfalls im Rahmen von Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung positiv berücksichtigt werden, wenn sie für die vorgesehene Tätigkeit dienlich sind.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 26.03.2021 an den Gemeindeverwaltungsverband, Personalamt, Amthof 2, 36323 Grebenau.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen das zuständige Vorstandsmitglied Frau Bürgermeisterin Dr. Richtberg unter Tel. 06636 / 91894-0 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Der Gemeindeverwaltungsverband strebt eine Erhöhung des Frauenanteils, insbesondere in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, an. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht.

Eine Rücksendung der Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens erfolgt nur, sofern der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Ist dies nicht der Fall, werden die Unterlagen vernichtet.

Mit Einreichung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens zu. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen vernichtet und die persönlichen Daten gelöscht.

Mittwoch, den 10. März 2021 seit 13:30 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

Durchflussmengenmessung in Hergersdorf am 10.03.2021 ab 08:00 Uhr

Aufgrund einer Durchflussmengenmessung im gesamten Ortsteil Hergersdorf kann es zu einer Unterbrechung der Wasserversorgung kommen.

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der eventuell vorkommenden Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzuhalten.

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Timo Görig, Wassermeister

Gemeinde Schwalmtal

Donnerstag, den 25. Februar 2021 seit 15:00 Uhr sind die Arbeiten abgeschlossen und die Wasserversorgung ist wieder hergestellt.

 

Aufgrund eines Wasserrohrbruches wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Mittwoch, den 24.02.2021  unterbrochen.

Betroffen ist der Ortsteil         „Hergersdorf“

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund von Reparaturarbeiten an der Wasserleitung wird die Versorgung mit Trinkwasser

am Mittwoch, dem 10.02.2021 ab 09:00 Uhr

unterbrochen.

Betroffen ist der komplette Ortsteil Hergersdorf.                                                                                            

Wir empfehlen Ihnen, für den Zeitraum der Lieferunterbrechung einen ausreichenden Vorrat an Wasser bereitzustellen.

Bitte achten Sie darauf, dass alle Zapfstellen in Ihrem Haushalt geschlossen bleiben, damit beim Wiederherstellen der Wasserversorgung Schäden vermieden werden.

Trotz größter Sorgfalt beim Arbeiten am Rohrnetz kann es nach Wiederinbetriebnahme zu Druckschwankungen und zu einer vorübergehenden Trübung des Leitungswassers kommen.

Bitte lassen Sie nach Beginn der Wiederversorgung ausreichend Wasser ablaufen, bis dieses klar und kühl aus der Zapfstelle austritt.

Wir bedanken uns für ihr Verständnis.

Für Rückfragen stehen wir unter der Telefonnummer: 06638/9185-0 gerne zur Verfügung.

Seite 1 von 10
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.